Anmelden
24.12.2019U14

U14 erkämpft sich eigene Weihnachtsgeschenke

Motiviert und konzentriert stieg das U14 Team in den Match gegen Corcelles-Cormondrèche. Nach wenigen Sekunden ging jedoch der Gegner in Führung. Das Team ging mit dem frühen Rückstand gelassen um, der Match wurde noch vor der Pause in richtige Richtung gedreht. Erstmals in dieser Saison mussten weder unsere Fans noch die Coaches bis zum Schluss bangen, es konnte ein sicher Sieg «eingefahren» werden.

Der Match gegen Thun gestaltete sich am Anfang schwieriger als gedacht. Dank einer sehr starken Leistung unseres Torhüters stand es zur Pause 1:0 für uns. In der zweiten Hälfte war das Glück und der Wille auf unserer Seite. Am Schuss gewann das Team klar und verdient mit 6:2. Beide Matches konnten mit drei Linien durchgespielt werden, was die sehr gute Mannschaftsleistung unterstreicht.

Der Trainerstaff der U14 wünscht schöne und ruhige Festtage

Fankt, Mätthu, Sebi und Stöffu