Anmelden
12.04.20191. Liga

Drei Rückkehrer für die 1. Mannschaft!

walker.jpgmühli.jpgbrügger.jpg

Oliver Walker                            Lorenz Mühlematter                 David Brügger

David Brügger durchlief die Juniorenstufen von Unihockey Bern bis zur U21. Anschliessend schloss er sich dem UHC Thun an, wo er nach dem Aufstieg in die U21A den Sprung ins NLA- Team schaffte. 48 mal stand er in der obersten Liga im Kader und konnte dabei bereits in jungen Jahren extrem viel Erfahrung sammeln. Nach einem halben Jahr Pause will es Dave jetzt wieder wissen und wird in Zukunft für die 1. Mannschaft seines Stammvereins auflaufen.

Mühlematter, ein Name der seit Jahren in den Caps- Kaderlisten auftaucht. Der Älteste des Brüder-Trios kehrt nach einem Zwischenjahr zurück und wird somit zusammen mit seinem Bruder Kilian auf Punktejagd gehen. Der spielstarke Rechtsausleger wird der Mannschaft vor allem auch im Aufbauspiel gut tun.

Oliver Walker gehörte zur "goldenen 97er Fraktion" der Hauptstädter. Bis in die U16 schnürrte er gemeinsam mit Spielern wie Garbely, Ammann (heute beide Thun NLA) und Gurtner (heute Köniz NLA) die Schuhe für Unihockey Bern. Nach seinem Wechsel zu Floorball Köniz durchlief er beim Partnerverein die Leistungsschiene und kam dabei in der U21A auf 52 Partien. Auch für Walker ist es somit eine Rückkehr an die alte Wirkungsstätte.

Die Bern Capitals heissen die "verlorenen Söhne" herzlich Willkommen zu Hause und wünschen viel Erfolg!