Anmelden
27.01.20201. Liga

8:0 gegen Waldenburg - Qualifikationssieg für die 1. Mannschaft

Die Bern Capitals liessen sich zum Abschluss die Butter nicht mehr vom Brot nehmen. Dank einem konzentrierten Start und einer zumindest vierzig Minuten lang soliden Leistung holten sich die Hauptstädter das erste Mal in der Vereinsgeschichte den 1. Liga Qualisieg. Die Capitals haben nach dem durchzogenen Dezember an den richtigen Schrauben gedreht und im Kalenderjahr 2020 bisher alle Partien gewonnen. Somit starten die Berner mit vollstem Selbstvertrauen in die Playoffs. Dort treffen sie am Sonntag 9. Februar 2020 um 16:00 Uhr in der Mooshalle Gümligen wiederum auf die Waldenburg Eagles. Dass in den Playoffs andere Gesetze gelten als in der Qualifikation zeigte sich in der Vergangenheit regelmässig. Daher sind Staff und Mannschaft gefordert in den kommenden zwei Trainingswochen noch einmal eine Schippe draufzulegen. Wir freuen uns!

Telegramm

Bern Capitals - Waldenburg Eagles 8:0 (3:0/2:0/3:0)

Sporthalle Moos Gümligen, 81 Zuschauer, SR Diserens/Girardin

Tore: 1. Schneiter (Wälti) 1:0. 10. Wälti (Schneiter) 2:0. 18. Righini (Hählen) 3:0. 23. Wälti (Schneiter) 4:0. 32. Wälti (Schneiter) 5:0. 44. Righini (Wälti) 6:0. 55. K. Mühlematter 7:0. 56. Danuser (Righini) 8:0.

Strafen: 1 x 2 Minuten Bern Capitals, 5 x 2 Minuten Waldenburg Eagles

Nydegger als bester Spieler ausgezeichnet

Bern Capitals ohne Cueni, Sutter, Wehrli, Rolli (alle verletzt), Hess (krank), Vischer (Pause), Steiner (nicht eingesetzt), Dumauthioz (abwesend)

Bern Capitals: Nydegger; Wieland, Mühlematter L; Wälti, Buchser, Schneiter; Kummer, Schwab; Walker, Hählen, Righini; Brügger, Blaser; Zürcher, Mühlematter K, Kohler; Hansen, Wanzenried.