Anmelden
01.12.20181. Liga

10:1 Sieg in Frutigen und weitere drei Punkte!

Die Capitals starteten zwar mit ungemein viel Ballbesitz in die Partie im Oberland, doch das Unvermögen im Abschluss verhinderte im ersten Abschnitt eine höhere Führung. Einzig Righini, welcher sich zurzeit in absoluter Traumform präsentiert, konnte reüssieren.

Im Mitteldrittel sorgte das überzeugende Überzahlspiel für die nötige Zäsur, wobei sich die Berner bei Vollbestand immer noch schwer taten den sich einigelnde Gegner zu knacken.

Das Trainerteam forderte für die letzten zwanzig Minuten mehr Entschlossenheit im Abschluss und den unbändigen Willen das Skore in die Höhe zu schrauben. Diese Vorgabe wurde resolut umgesetzt und am Ende resultierte ein klarer 10:1 Auswärtserfolg. Das Duo Schneiter/Righini zeigte eine überragende Performance und die Special Teams überzeugten, dirigiert von Spielertrainer Danuser ebenfalls zu hundert Prozent.

Telegramm

UHT Tornados Frutigen - Bern Capitals 1:10 (0:1, 1:4, 0:5)
Sporthalle Widi, Frutigen. 150 Zuschauer. SR Diserens/Girardin.
Tore: 12. S. Righini (M. Dumauthioz) 0:1. 21. N. Miauton (J. Aebischer) 1:1. 25. D. Danuser (S. Schneiter) 1:2. 30. S. Schneiter (D. Danuser) 1:3. 35. S. Righini (F. Hess) 1:4. 40. S. Schneiter (F. Hess) 1:5. 46. Kohler 1:6. 47. S. Righini (D. Danuser) 1:7. 50. S. Righini (S. Schneiter) 1:8. 58. S. Righini (S. Schneiter) 1:9. 60. S. Righini (S. Schneiter) 1:10.
Strafen: 4mal 2 Minuten gegen UHT Tornados Frutigen. 2mal 2 Minuten gegen Bern Capitals

Bern Capitals ohne Wälti (abwesend), Vischer (verletzt), Brugger (Privat), Nydegger, Rolli, Schwab (alle nicht eingesetzt)

Bern Capitals: Steiner; Baumann, Kummer; Wehrli, Hess, Sutter; Cueni, Dumauthioz; Danuser, Schneiter, Righini; Wieland, Wanzenried; Coray, Hählen, Kohler; Buchser, Haussener, Mühlematter.